Allgemein

Venezuela – Ansichten eines Konflikts

Mit seiner Selbsternennung zum Interimspräsidenten im Januar dieses Jahres hat Juan Guaido die Konfrontation der venzolanischen Opposition mit Präsident Maduro weiter befeuert. Im Hintergrund leisten Washington und Teile der EU Schützenhilfe. Die westlichen Medien vermitteln ein sehr einseitiges Bild der Lage. So werden die Sanktionen, die seit Jahren über das Land verhängt werden, und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft und das Leben in Venezuela in der derzeitigen Berichterstattung so gut wie gar nicht thematisiert.

Ziel der Veranstaltung ist die ausgewogene Information über die Interessen und Verhältnisse rund um diesen Konflikt.

 

Venezuela

Ansichten eines Konflikts

Vortrag mit Diskussion

Referent: Rüdiger Rauls, Autor des Buches

Kolonie Konzern Krieg“

Mittwoch, den 27.2.2019

um 19:30 Uhr

Gasthaus Ternes, Trier, Domänenstr. 54

 

Werbeanzeigen