Allgemein/Syrien-Archiv

Assads Feinde organisieren sich neu

Mit der Niederlage der Rebellen in Ost-Aleppo schien das Ende des Bürgerkriegs in Syrien näher zu kommen. Die Friedensgespräche in Astrana zwischen den maßgeblichen Kräften der Region bedeuteten zwar nicht das Ende der Kämpfe, aber das Ende der Einmischung und Blockade durch den Westen. Mit der Wahl Trumps und seiner angekündigten Zurückhaltung in Syrien schienen … Weiterlesen

Libyen-Archiv

Die Lage im Libyenkonflikt

Auswertung der Nachrichtenlage anhand der FAZ bis zum 21.6.2011 Allgemein kann festgestellt werden, dass das Thema Libyen an Bedeutung für die Medien verliert. Demgegenüber scheint Syrien verstärkte Aufmerksamkeit zu genießen. Bahrein und Jemen sind so gut wie ganz aus der Berichterstattung sowohl der FAZ als auch der Tagesschau verschwunden. Insgesamt ist die militärische Lage in … Weiterlesen

Libyen-Archiv

Lehren aus dem Libyen-Konflikt

3.9.2011 Welche Lehren können aus den bisherigen Vorgängen um Libyen im einzelnen, um Arabien im allgemeinen gezogen werden? Die aufschlussreichste, die aber bisher in den Medien kaum zur Sprache gekommen ist, ist das erneute katastrophale Versagen der Experten in Bezug auf ihre Kompetenz in der Beurteilung von Situationen und Entwicklungen. Noch vor nicht einmal einem … Weiterlesen

Libyen-Archiv

Neuanfang in Libyen

6.9.2011 Noch vor wenigen Wochen schien sich bei den Rebellen ein Auseinanderbrechen der Kampfgemeinschaft entlang der unterschiedlichen politischen Strömungen anzudeuten. General Junes war ermordet worden von Mitgliedern einer Rebellengruppe. Einige sprachen von Verschwörung, wieder andere beschuldigten die Islamisten in den eigenen Reihen. Es kam zu Schießereien zwischen verschiedenen Gruppen der Rebellen. In Zusammenhang mit diesem … Weiterlesen

Libyen-Archiv

Das Ringen um Einfluss in Nachkriegs-Libyen

11.9.2011 Am 31.8.2011, nach dem Sieg der Rebellen, fand in Paris die „Konferenz der Freunde Libyens“ statt, nicht in Tripolis oder Benghasi. Frankreich und Sarkozy luden ein, nicht Libyens Dschalil oder Dschibril. Der Bericht der FAZ vom 1.9.2011 liest sich wie eine Zuschaustellung der Rebellen vor der Weltöffentlichkeit, und Frankreich ist es, das über diese … Weiterlesen

Arabellion

Die Arabellion und die Medien

3.9.2011 Mit der Einnahme von Tripolis durch die Rebellen und dem wahrscheinlichen Herrschaftswechsel in Libyen scheint auch ein weiterer Abschnitt des Umbruchs im arabischen Raum beendet zu sein. Über die weitere Entwicklung können gerade im Bezug auf Libyen noch keine Aussagen gemacht werden. Unsere Aufgabe sollte es sein, die Entwicklung zu beobachten und in der … Weiterlesen

Libyen-Archiv

Menschenrechte und westliche Interessen

Im Juni 2011   Die Vorgänge in Libyen Unruhe hat den arabischen Raum erfasst. Es handelt sich nicht um Revolutionen, denn es finden keine grundlegenden gesellschaftlichen Umgestaltungen statt. Wie 1979 im Iran erheben sich die Menschen gegen autoritäre Regimes, die sich jahrelang unter dem Schutz des Westens oder auch mit dessen aktiver Unterstützung durch Militär- … Weiterlesen